Zum Inhalt

Preise

Ebenso individuell wie Ihr Text ist, muss sich auch der Preis gestalten. Abhängig von Schwierigkeitsgrad und Länge mache ich Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Bitte senden Sie mir dafür einfach das zu übersetzende Dokument per E-Mail zu.

Bei deutschen Ausgangstexten ist es üblich, einen Zeilenpreis zu berechnen (eine Zeile = 55 Zeichen, inklusive Leerzeichen). Bei englischsprachigem Original ist die Berechnung eines Wortpreises üblich. Zeilen- und Wortpreise beziehen sich immer auf den Ausgangstext, also Ihr Original.

Beim Korrektorat oder bei Layout-Arbeiten berechne ich einen Stundensatz von 35 Euro. Dies stellt auch gleichzeitig die Mindestpauschale für Kleinaufträge da.

Die Beglaubigungsgebühr bei Urkundenübersetzungen beträgt 5 Euro pro Dokument.

Da ich gemäß §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz keine Umsatzsteuer erhebe, verstehen sich alle Preisangaben als Endpreise.